Montag, 18. April 2011

Edelweiss Shop Bern - CEO unbelehrbar!

Ei-Ei-Ei
Bellende Hunde beissen nicht.... meine Posts vom 1.3. und 4.3. sprechen für sich, aber nicht unbedingt für den Edelweiss Shop und dessen Inhaber/CEO Jean-Luc Bögli, der strahlende Kinderaugen nach wie vor über das Wohlergehen und die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu setzen scheint. Sein beissender Kommentar zeigt deutlich, wes Geistes Kind er ist.

Zunächst vermutete ich ja, dass er sich die Angelegenheit eventuell doch noch überlegen würde. Zumindest einmal hörte es sich fast danach an. Wie versprochen, blieb ich dran und will Ihnen jetzt einen direkten Eindruck der aktuellen Arbeitssituation in besagtem Shop geben.

video

Dieses nervtötende Gebell ertragen Böglis Leute klaglos morgens bis abends durchgehend, sprich: ununterbrochen, d.h. werktags Montag bis Mittwoch sowie Freitag 10 Stunden, Donnerstags deren 12 und am Samstag immerhin noch 9 Stunden. Nur am Sonntag herrscht Ruhe vor Ort.

Strahlende Kinderaugen sieht man kaum je. Ein einziges Mal habe ich dort kurz ein Mädchen stehen und in der Nase bohren sehen - ob vor Begeisterung oder aus was für Gründen auch immer.....

video


Ganz anders sieht es zur Zeit im LOEB-Schaufenster aus, wobei man sich schon fragen kann, ob die Hasen sich als Ausstellungsobjekte wohlfühlen. Allerdings sehe ich dort rund um die Uhr strahlende Kinderaugen, und zwar von Leuten zwischen 0 und 99 Jahren.

video


Die sind soooooooooo süss, auch wenn sie nicht aus Schokolade sind, und dazu noch so ruhig. Hunde gibt es übrigens auch, die bellen jedoch nicht, kommen aber aus dem Staunen fast nicht raus...

Keine Kommentare: