Mittwoch, 30. März 2016

#Drohnenkrieg - #KriegsverbrecherUSA: mit Joystick und ohne Skrupel


Tod auf Knopfdruck; per Joystick: Spezialität der USA, Israels und Englands, momentan die einzigen Nationen, welche gemäss Video per Drohnen Krieg führen, wobei die USA wohl Spitzenreiter sein dürfte.

Unglaublich, was wir hier wieder mal zu sehen bekommen, und kein Mensch tut was. Im Gegenteil: dank der Air Base Ramstein respektive des dort situierten AOC (Air and Space Operations Center) ist der Krieg mit Kampfdrohnen für die Amerikaner so einfach. Ramstein dient als Schnittstelle zur Planung und Steuerung der entsprechenden Einsätze gegen mutmassliche Terroristen in Afrika und dem Nahen Osten.

Terroristen sind doch wohl die USA selber, wie diese Aufnahmen hier beweisen. Verantwortungslosigkeit, Unmenschlichkeit, Verrohung, Skrupellosigkeit, Brutalität ..... die Liste der Worte, die mir dazu einfallen, ist endlos.

Radovan Karadzic wurde bekanntlich vor ein Kriegsgericht gestellt und in diesen Tagen wegen Völkermordes verurteilt. Es ist schlimm, was während des Bosnien-Krieges in Srebrenica passiert ist. Wenn man aber an die blutige Spur denkt, welche die USA überall in der Welt hinterlassen hat und immer noch hinterlässt, und an all die vielen Menschen, auch Zivilisten, Kinder, deren Tod man einfach in Kauf nimmt, fragt man sich tatsächlich, wann endlich in ihrem Fall die Verantwortlichen zur Verantwortung gezogen werden, allen voran die Präsidenten Bush und Obama. 

Ob ich den Tag noch erleben werde, an welchem Gerechtigkeit geschieht, die Wahrheit nicht nur über 9/11 ans Licht kommt und die Welt aufatmen kann, da sie aus der Knechtschaft befreit sein wird?

Karadzic hält übrigens seine Verurteilung für einen Fehler, sieht er sich doch ganz klar als Kämpfer gegen den Terrorismus. Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor!

Dominikanische Republik, Kuba, Honduras, Nicaragua, Mexico, Haiti, Russland, China, Ägypten, Libanon, Laos, Vietnam, Bolivien, Kambodscha, Jordanien, Indien, Pakistan, Angola, El Salvador, Afghanistan, Iran, Kolumbien, Saudi-Arabien, Kuwait, Jugoslawien, Irak, Sudan, Kosovo, Haiti, Libyen, Uganda, Syrien .... und und und. Alles Feriendestinationen? Nein, das sind einige der Länder, welche die amerikanische Militärmacht zu spüren bekommen haben. Und trotzdem hat die USA immer noch das Gefühl, Sheriff spielen zu dürfen, vor allem, wenn es nebenbei noch etwas an Bodenschätzen zu gewinnen gibt. SHAME!
Kommentar veröffentlichen