Dienstag, 10. August 2010

Im Reich des Sofatigers...


Zwei trainingsfreie Abende pro Woche, die lob ich mir. Vier bis fünf Stunden Zeit vor dem Einschlafen, welche mehr oder weniger sinnvoll frei genutzt werden könnten. Ein Luxus!

Am Fernsehen meist Schnarchalarm, da gibt es weit besseres zu tun: ein romantischer Spaziergang, ein Glas Wein mit meinem Liebsten… gerade heute, da ich von meinem Starfrisör so ausserordentlich verführerisch zurechtgemacht wurde. Ja, ich weiss, dies bleibt von den Herren der Erschöpfung meist unbemerkt. Dennoch fühle Ich mich voller Abenteuerlust und versuche, Göttergatten doch noch zu aktivieren… zu motivieren. Okay, sieht etwas abgekämpft aus, der Mann, aber das braucht ja nicht so zu bleiben, oder? Hallooo! Schahatz!! Was machst Du heute Abend?

Wissen Sie, was der antwortet: eine Sofakur!

Das klingt in meinen Ohren wie "hau den Lukas", so überhaupt nicht romantisch, auch nicht wie eine Einladung…. eigentlich mehr wie eine Bieridee… und erst noch eine alkoheilfrohe.
Kommentar veröffentlichen