Donnerstag, 25. Februar 2010

Astrologie vs. Intuition und Bauchgefühl


Kürzlich wurde durch RTL die Treffsicherheit einer Astrologin bezüglich "Paarbildung" untersucht. Die Frau hatte nämlich behauptet, aufgrund der astrologischen Gegebenheiten jedem den richtigen Partner zuordnen zu können.

Eine Singlefrau hatte sich netterweise als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt. Mit einer einzigen Kameraeinstellung wurden kurz die drei potentiell Zukünftigen gezeigt. In einem Bruchteil einer Sekunde sah ich, dass momentan und bei dieser Auswahl Kandidat Nummer 3 der ideale Partner - kurz: LAP - für die Probandin war.

Diese verschaffte sich nun bei einem Treffen mit jedem der drei einen persönlichen Eindruck. Sie verliess sich dabei voll auf ihr Bauchgefühl. Kandidat 1 schwärmte ihr vor, dass er 5mal wöchentlich das Fitnesscenter aufsuche und sonst noch jede Menge Aktivitäten pflege. So fragte sie sich gemeinsam mit uns Zuschauern, wann der gute Mann denn noch Zeit für eine Beziehung finden könnte. Er erhielt als Benotung eine 5. Kandidat 2 erklärte einer eher irritierten Eva, dass er mit seinen 32 Jahren über viel mehr Lebenserfahrung verfüge und einen ganz andern Blick aufs Leben habe als sie mit ihren 21 Lenzen, was ihm die Benotung 1 eintrug. Bei Kandidat 3 funkte es auf beiden Seiten sofort. "Zufällig" hatten beide dasselbe Hobby und auch sonst noch viel zu reden und beide sagten einhellig, dass sie noch stundenlang miteinander hätten Zeit verbringen mögen. Die Benotung: eine glatte 9.

Meine Intuition stimmte somit total mit dem Bauchgefühl der Probandin überein. Nun interessierte mich, was die selbstsichere Astrologie dazu meinte. Die Sterne rieten Eva zu Kandidat Nummer 1.... angeblich die ideale Paarung. Das war der Singlefrau samt Kandidat Nummer 3 und allen Sternen des Universums schnuppe! Beide gaben an, sich wohl künftig regelmässiger zu sehen.

Ob ich meine intuitiven Fähigkeiten beruflich verwerten könnte. Paarungsfreudige Singles gibt es ja sicher genug, jetzt wo der Frühling naht, oder?

video

Keine Kommentare: