Freitag, 23. September 2016

#Zeitmanagement oder: Langer Rede kurzer Sinn!

kurz vs. lang
"Ich schreibe Dir einen langen Brief, weil ich keine Zeit habe, einen kurzen zu schreiben", dieses Zitat wird wahlweise verschiedenen Dichtern oder Politikern zugeordnet.

Wessen Hinterlassenschaft an die Menschheit es letztendlich ist, spielt keine Rolle. "In der Kürze liegt die Würze" ist aktueller denn jeh!

Auf Facebook zirkulieren oft politisch hochbrisante oder spirituell vielversprechende Posts, die mich an sich schon interessieren würden. Wenn ich jedoch nach dem Anklicken auf den ersten Blick sehe, dass ich nach einer halben Stunde wohl immer noch am scrollen bin, schliesse ich das Fenster umgehend, obwohl es vielleicht grad für mich sehr wichtige Infos enthält.

Haben wir die Zeit nicht mehr oder wollen wir uns die einfach nicht mehr nehmen? Ich tippe auf Letzteres!

Früher hat bei mir ja stets die Neugier gesiegt. Ich kämpfte mich durch die Zeilen und kam mir dabei vor wie eine Batterie, die langsam ihr Leben aushaucht, während ich mir lauter mehr oder weniger wichtige Facts oder Nicht-Facts ins Gehirn brannte, daselbst leider unlöschbar, selbst wenn ich irgendwann vom grossen Vergessen heimgesucht werden sollte.

Ja, genau darum geht es, um die restliche Lebenszeit, Ihre und meine!

Ebenso unerträglich sind mir mittlerweile ein- oder mehrstündige YouTube-Videos, die ich mir dann irgendwann zwischen Abendessen und Schwächeanfall antun müsste. Alles was über ein vernünftiges Mass hinausgeht, hat bei mir keine Chance mehr!

Obwohl unsere Lebenskerze nicht an beiden Enden brennt, gibt es im Leben nichts Wichtigeres als zu sich selbst zu kommen, die Antworten in sich selbst zu finden und nicht immer Aussen zu suchen. Alles, was für einem wirklich relevant ist, wird einem sowieso zugetragen, dies allein aufgrund der Resonanz.

Wer jetzt "das Gesetz der Resonanz" googelt, wird umgehend fündig. Erstaunlicherweise ergeben sich in 0.44 Sekunden magere 438'000 Ergebnisse, im Gegensatz zu "Kim Kardashian", welche in der gleichen Zeitspanne auf 63'400'000 kommt. Klickt man nur einen der vielversprechenderen Artikel an, wäre der Scrollfinger wieder über Stunden beschäftigt!

An alle, die der Menschheit tatsächlich wichtige Information liefern können: Leute, haltet Euch kurz, dann wird Eure Botschaft auch gelesen, zumindest vielleicht!

Also: weniger ist mehr, oder Neudeutsch: reduced to the max ….. so ein Minirock rockt die Bude doch auch immer noch um einiges mehr als jedes andere Kleidungsstück. Fragen Sie Ihren Mann!
Kommentar veröffentlichen