Freitag, 9. November 2012

Waschanleitung für Schweizer Banknoten

echt wie neu =)
Mamma mia, Geldwäsche ist in unserem Land bekanntlich ein Straftatbestand. Ich habe heute tatsächlich zwei 10-Franken-Scheine gewaschen ..... bei 40 Grad, Programm Buntwäsche, Waschmittel: Total. Nun bin ich natürlich total von der Rolle! Ob ich jetzt Selbstanzeige erstatten muss?

Ich meine, unser Staat hält doch auf allem ein Auge. So werde ich seit meinem Umzug mit behördlichen Schreiben nahezu bombardiert. Fehlt nur noch, dass sie mich am 25. zum Auszählen der Wahlzettel einteilen.

Andere Länder haben Aristokraten, wir punkten vor allem mit Bürokratie. Die Briefe sind so trocken verfasst, dass man sie am besten gleich unter der Dusche liest .... wobei wir wieder beim Geldwaschen angelangt wären.

Übrigens: die Nötchen haben den Waschgang bestens überstanden. Müssen bloss ein wenig gebügelt werden, dann sehen sie aus wie neu. Also, sehr empfehlenswert .... aber bitte verraten Sie mich nicht!



Kommentar veröffentlichen