Sonntag, 17. Juni 2012

Coopzeitung: 3:2 für die Werbung

Zuviel des Guten?
0848 400 044 ☺
Seit ein paar Wochen könnte man die Coopzeitung wohl zu Recht als "schwerwiegend" bezeichnen. Nicht dass sie mehr Rubriken anbieten würde als früher - meine Lieblingsseiten sind übrigens die mit der Kolumne der Tierärztin Chantal Ritter sowie die kulinarischen Ausführungen von Spitzenköchin Tanja Grandits. Der lesenswerte Umfang ist in etwa gleich geblieben. Allerdings füllte sich der Zeitungsstoss nach Eintreffen des Blattes jeweils mit ganz viel unnötiger WERBUNG.

Das aktuelle Verhältnis: in etwa gleich wie auf deutschen Privatsendern. Dort gibt es z.B. 5 Minuten "VIP - Hundeprofi", gefolgt von 15 Minuten Werbung - und, zurück beim Hundeprofi sind die ersten 2 Minuten identisch mit den letzten 2 Minuten vor der Werbung ..... ...... ......

Irgendwann ist es aus mit der Geduld, vor allem bei mir, denn ich habe nicht wirklich viel davon. Ende Mai war endgültig Ende Feuer, was die Coopzeitung anbelangt; die Küchenwaage diente als Entscheidungshilfe. Da standen 310 Gramm Werbebeilagen 190 Gramm Zeitung gegenüber! Ist das nicht einfach ..... zuviel des Guten?

Genau, ich werde seither tatsächlich verschont! Die Telefonnummer zur (Werbe)Freiheit lautet übrigens: 0848 400 044. Und meine Lieblingskolumnen kann ich mir online zu Gemüte führen, gezielt und von Werbung unbehelligt!
Kommentar veröffentlichen