Mittwoch, 2. Januar 2013

Innenleben einer Damenhandtasche

unerforscht - aber oft verzweifelt durchwühlt
die Damenhandtasche
Die Tasche einer Frau
Der Magen einer Sau
Der Inhalt einer Wurscht
Bleibt ewig unerfurscht

YEAH

Diesen Spruch habe ich gestern übrigens im TiWu (Sie wissen ja, Fernsehen bildet) gehört. Wie stimmig, kann ich da nur sagen. Meine Handtaschen sind mir manchmal echt eine Last. Ich besitze zwischen 10 und 20 Stück und wechsle immer dann, wenn sich wieder ein Zipperlein einschleicht. Rückendrücken, Hinkebein, Hüftekracher, Schultermus. Egal wie man diese Dinger trägt: diagonal oder gerade, schwer oder leicht .... am wohlsten fühlt man sich doch einfach, wenn man ohne angehängte Gewichte federnd seines Weges ziehen kann. Nebst der Handtasche schleppt Frau bekanntlich auf der anderen Seite noch ein paar kulinarische Kleinigkeiten; man gönnt sich ja sonst nichts.

In meinem Umfeld gibt es jedoch Evas, die tragen FREIWILLIG ein Kosmetikstudio, eine Apotheke, ein Sortiment Hygiene- und Körperpflegeartikel, jede Menge Unterhaltungselektronik, eine Bibliothek, ein Tierheim und sonst noch ein paar Kleinigkeiten herum, auf die man keinesfalls verzichten möchte und die rund um die Uhr zur Verfügung stehen müssen. Entsprechend sehen die Beutel aus, die sie an ihre geschundenen Schultern hängen. Da freut sich die Skoliose doch gleich mehrfach!

ÜBRIGENS: Haben Sie schon je etwas gefunden in den Tiefen dieses Knuddelmuddels? Gesucht schon (woooo ist mein Schlüssel/Handy/Nagellack?), aber auf Anhieb gefunden? Eben!

Und Mann? Es gibt einige, die ohne ausgebeulte Jacken mit modischen Taschen unterwegs sind, aber das sind schon eher Einzelstücke. Mein Schatz trägt auch schon mal meine Handtasche, wenn ich gar nicht mehr weiter weiss. Die mit dem rosa Blumenmuster steht ihm besonders gut! Was tut er nicht alles aus Liebe!

Die hübsche Alternative zum Umhängbeutel wäre natürlich ein gutaussehender Sherpa, der einem ab und zu auch mal die Tür aufhält und auch sonst das eine oder andere abnimmt. Solche Glückstreffer sind jedoch seltener als ein Sechser im Lotto. Haben Sie schon mal im Lotto gewonnen. Na also!

Was hab ich bloss mit meinem Martin für ein Glück ..... Er sieht das mit dem Glück vielleicht ein wenig anders!
Kommentar veröffentlichen