Donnerstag, 20. März 2014

Grossratswahlen Bern 2014

Dem Volk in den Allerwertesten kriechen? Und dann??
Wann sind genau die Grosshanswahlen in Bern? Genau, am 30. März. Das führte in letzter Zeit dazu, dass man sich beinahe auf der Strasse hätte verpflegen können. Hier ein Stück Schokolade, da ein Kambly-Bretzeli und dort sogar eine Wurst (wie sinnig!).

Mein Schauspiellehrer Norbert Klassen pflegte einst zu sagen: "Kinders, alles ist eine Art der Prostitution, egal um was ihr buhlt". Stimmt auffallend, auch oder vor allem in der Politik. Viele Versprechungen, die, wenn man hinterher nachprüft, allesamt nicht eingelöst wurden (s. Obamas Antrittsrede von 2008).

Das Kambly-Bretzeli habe ich akzeptiert, das ist eins-zwei gegessen, kaufen lasse ich mich deswegen noch lange nicht. Das war übrigens in Thun vor zwei Wochen. Ich glaube der Mann war von der EVP oder SVP!? Zwei Stunden früher hatte derselbe Mann mir gar eine Rose in die Hand drücken wollen. Rosen gehören zu meinen Lieblingsblumen, aber ich habe gerne die Hände frei.

Kürzlich hatten die Grünliberalen oder auch einfach die Grünen beim Zytgloggen Stände aufgestellt. Es gab Ballons. Der Klang beim Aufblasen derselben erinnerte mich irgendwie an das, was in der Politik wirklich bewegt wird: heisse Luft.

video

Gratis abzugeben: Wahlunterlagen für Grossrat und Regierungsrat 2014 mit gültiger Unterschrift. Der Interessent müsste allerdings überzeugter Wähler sein, einer, der Feuer und Flamme ist und tatsächlich glaubt, dank seiner Wahl sei für eine bessere Zukunft gesorgt. Bewerbungsschreiben bitte über Kommentarfunktion an mich. Einsendeschluss 27. März 2014.

Keine Kommentare: