Mittwoch, 28. April 2010

Menowin - der schlechteste DSDS-Verlierer....


....aller Zeiten! Da hat er echt die Nase vorn!!

Menowin, oder, "Nomen est omen": me-no-win (ich nicht siegen!) ist tatsächlich der schlechteste Verlierer aller DSDS-Staffeln. Am Finalabend hatte er 150 Prozent damit gerechnet, als Sieger hochgejubelt zu werden, während sein Herausforderer den ganzen Abend mit genau dem Gegenteil zu kämpfen gehabt hatte, nämlich dem Gefühl, im letzten Moment seinen Traum vom Superstar begraben zu müssen.

Es kam, wie es meines Erachtens und verdienterweise kommen musste; Mehrzad gewann, und das nicht zu knapp. Allerdings gelang es Menowin, umgehend die geballte mediale Aufmerksamkeit vom Sieger abzuziehen. Man kriegte nämlich fast Angst beim Anblick eines Menschen, der innerlich wie abgelöscht schien und Fragen zunächst weder hörte noch beantworten konnte.

Ob dies der Grund ist, dass der 2. Sieger zu Sendungen wie "Let's Dance" zusammen mit dem DSDS-Superstar gleich mit eingeladen wird? In einem kürzlichen BRAVO-Interview, teilweise ausgestrahlt auf RTL, äussert er sich jedenfalls ziemlich negativ über Mehrzad Marashi und bescheinigt dem eine Allerweltsstimme. Der "alte Menowin" hätte ihm eine runtergehauen. Ob der heutige besser ist, weiss ich nicht. Jedenfalls gelingt es ihm noch Wochen nach dem Finale, die Fans zu mobilisieren und durch sein Verhalten zu Protestaktionen zu verführen.

"Ich will mehr, mehr, mehr" sagt er begeistert zum Reporter. Seit wann stottert der Kerl? Eigentlich wollte er ja wohl sagen: "Ich will Mehrzad", oder?

Kommentare:

live4evr hat gesagt…

objektive berichterstattung ist etwas anderes. dieser artikel reiht sich in die ganzen hetzkampagnen der presse und medien mit ein. Mal ist Merhzad böse, mal Menowin. Dass beide eine gute Show abgeliefert haben steht außer Frage. Beide haben große Fanbasen und beide sind gute Musiker. In der Musik eine solche persönlich gezielte Hetzjagd zu veranstalten ist erbärmlich. RTL behauptet, wir würden Superstars suchen und präsentiert uns Schlachtvieh für die Medien. *Applaus*

Dominik Hennig hat gesagt…

Menowin ist ein Zivilisationsdeserteur erster Güte!

Dominik Hennig hat gesagt…

Das Interview ist ein Psychogramm. Wir begeben uns hier ("eine runtergehauen") auf ein historisches Tiefstniveau von DSDS!

Schmedderling hat gesagt…

Ich sehe das genauso ! Blöd, wenn man nicht verlieren kann.

Bin gerade auf Deinen Blog gestossen - herzliche Grüße

Die Schmedderling